Phase 1

Ihr Fallschirmkleid wird korrekt geschnürt und tragfertig geliefert. Sollten Sie jedoch die Baumwollbänder anpassen und die Bandlänge verändern, die Silhouette abwandeln oder das Kleid aufbauschen wollen, folgen Sie bitte der u.a. Anleitung.

Vorderseite

Die Kleiderschichten lassen sich je nach Wunsch durch Straffen bzw. Lösen der Baumwollbänder (A) und (B) formen und anpassen.
Durch Verknoten der Baumwollbänder (A) und (B) erhalten Sie eine neue Silhouette.

Rückseite

Durch Lösen der Baumwollbänder (C) und (D) fließen die Stoffbahnen frei. Alternativ lassen sie sich jeweils an die Baumwollbänder (E), (F) und (G) anknüpfen. So entsteht ein völlig neues, einzigartiges Styling.

Phase 2

Einzelschrittanleitung für die Anpassung der Bandlänge oder komplette Neubindung.

 

1.
Nehmen Sie zu Beginn das kürzere Baumwollband (1) aus Schlaufe (A) und führen Sie es um Ihren Nacken.

 

 

2.
Fädeln Sie das längere Baumwollband (2) durch die Schlaufen (C) und (D).

 

 

3.
Führen Sie Baumwollband (2) über die linke Vorderschulter und fädeln Sie es durch Schlaufe (F).

 

 

4.
Verknüpfen Sie es abschließend im Nacken mit Band (1) zu einer Schleife.