Nahaufnahme einer texturierten Lederjacke.

Leder
Pflege

Hochwertiges Leder hält ein Leben lang.
Pflegen Sie Ihren AllSaints-Kauf mit unserer Hilfe.

Jacken

Jacken

1. Pflege

Die meisten unserer Glattlederjacken benötigen kein Produkt. Aber für ein zusätzliche Schutzschicht, versuchen Sie es mit einem wasserabweisenden Spray.

Halten Sie Ihr Leder nach Möglichkeit vor Regen geschützt. Wenn es nass wird, Keine Panik - einfach zum Trocknen aufhängen. Nicht durch Hitze trocknen, dies kann die Form des Leders verziehen.

Regen, Feuchtigkeit, direkte Sonneneinstrahlung, Öl, Fett (Handcreme, Make-up), Alkohol (Parfümlösungsmittel) und andere ähnliche Produkte können alle dauerhafte Flecken verursachen.

2. Lagerung

Damit Ihr Leder länger wie neu aussieht, lagern Sie es kühl und dunkel in einem gut belüftetet Ort, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Wenn Sie Ihr Leder nicht regelmäßig tragen, verstauen Sie es in einem atmungsaktiven Staubbeutel - niemals in Plastikhüllen lagern.

3. Reinigen

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr dreckig wird, wenn der Fleck frisch ist, wischen Sie ihn vorsichtig mit einem weichen und feuchten Tuch ab.

Reiben Sie einen hartnäckigen Fleck niemals kräftig ab. Wenn er sich nicht löst, wenden Sie sich an eine professionelle Lederreinigung oder verwenden Sie ein geeignetes Lederpflegemittel.

Handtaschen & Accessoires

Handtaschen & Accessoires

1. Pflege

Um die Lebensdauer Ihrer AllSaints Ledertaschen zu verlängern, behandeln Sie sie regelmäßig mit einer hochwertigen Creme für einen matten Glanz oder Bienenwachspolitur für ein hochglänzendes Finish. Stellen Sie immer sicher, dass die Tasche trocken ist vor dem Auftragen der Creme.

Mattes Pythonleder: Tragen Sie das Produkt immer in Richtung der Schuppen. Dies hilft, das Leder zu befeuchten und verhindert Rissbildung.

Zur Pflege einer Wildleder- oder Nubukhandtasche oder SLG verwenden Sie bitte eine Wildlederbürste oder Rosshaarbürste und bürsten Sie das Wildleder in beide Richtungen.

Verwenden Sie niemals Reinigungsflüssigkeiten oder flüssige Politur auf Ihrer Tasche, dies zerstört Naturleder. Wenn Ihre Ledertasche nass wird, lassen Sie sie natürlich trocknen.

2. Lagerung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Tasche zu stopfen und in dem bereitgestellten grauen Staubbeutel aufzubewahren, vermeiden Sie die Lagerung in Plastikverpackungen.

Bewahren Sie Ihren Ledergürtel in einem Bereich mit geringer Luftfeuchtigkeit und außerhalb direkter Sonneneinstrahlung.

3. Pflege

Unsere Taschen können mit einem feuchten oder trockenen Tuch gereinigt werden, schonend über die Oberfläche der Tasche wischen, anstatt zu reiben.

Wischen Sie Ihren Ledergürtel mit einem sauberen, feuchten Tuch ab oder tupfen Sie Feuchtigkeit sanft ab. Sattelseife kann auch zum Reinigen und Pflegen verwendet werden Lassen Sie das Leder dann an der Luft trocknen.

Ledergürtel mit einem öligen oder wachsartigen Finish können anfälliger für Kratzer sein. Reiben Sie sie einfach mit der Hand, um die Farbe wiederherzustellen.

Bei der Reinigung von Nubuk- und Wildledergürteln vorsichtig mit einem sauberen Tuch abwischen. Trockene, hartnäckige Flecken können mit einer Wildlederbürste entfernt werden. Gürtel aus Kalbshaar mit einem sauberen, feuchten Tuch abwischen, immer in Richtung der Maserung.

Schuhe

Schuhe

1. Pflege

Um Feuchtigkeit zu spenden und Risse zu vermeiden, pflegen Sie Ihre Lederschuhe regelmäßig - verwenden Sie eine hochwertige Creme für ein matt glänzendes Finish, oder Bienenwachspolitur für einen hohen Glanz. Sorgen Sie immer dafür, dass Ihre Schuhe trocken sind bevor Sie Cremes oder Wachs auftragen. Keine flüssige Politur auf feinen Lederschuhen verwenden.

Sollten Ihre Lederschuhe nass werden, lassen Sie sie natürlich trocknen, niemals mit direkter Hitze oder auf einem Heizkörper trocknen.

Absätze und Sohlen aus Naturleder bestehen oft aus mehreren Schichten. Leder dehnt sich bei Nässe aus und sollte langsam getrocknet werden, um Trennung dieser Schichten zu vermeiden.

2. Lagerung

Lagern Sie Schuhe mit begrenzter Hitze- und Sonneneinstrahlung.

Verwenden Sie Schuhspanner oder Schuhformen, während die Schuhe aufbewahrt werden, um sie zu pflegen und die Form Ihres Schuhwerks zu bewaren, sowie überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.

3. Reinigen

Glattlederschuhe können mit einem weichen, trockenen Tuch gereinigt werden Schuhe aus Wildleder und Nubuk mit einer Wildlederbürste sanft reinigen. Um hartnäckige Flecken zu entfernen, benötigen Sie ein geeignetes Schuhpflegeprodukt.

REPTILIEN SCHNITTARBEIT

Nahaufnahme eines Reptilien-Look Leder.

Von Hand auf Rindsleder gefertigt, repliziert die Schnittarbeit natürliche Reptilienschuppen. Zum Reinigen in Schuppenrichtung bürsten.

WILDLEDER

Nahaufnahme von Wildleder.

Wildleder wird durch Schleifen oder Reiben der Innenschicht des Leders. Mit wasserabweisendem Spray behandeln

NUBUCK

Nahaufnahme von Nubuck Leder.

Nubuk wird aus der geschliffenen Außenschicht der Lederhaut hergestellt. Diese Oberflächenstruktur wird als „Nap“ bezeichnet. Regelmäßig sanft bürsten behält das samtartige Handgefühl.

Gut Zu Wissen

Aufgrund der organischen Beschaffenheit des Stoffes können Wachstumsspuren, Maserung und Farbabweichungen zu erwarten sein und sind charakteristisch für Naturleder.

Variationen in Ton, Markierung und gleichmäßiger Textur sollten nicht als Unvollkommenheiten betrachtet werden, sondern als eindeutige Identifikatoren Ihres Lederartikels.

Durch die natürlichen Veredelungen von Leder, Wildleder und Nubuk, kann Farb- Übertragung auf andere Materialien erfolgen.

Keines der Tiere wird in erster Linie für das Leder aufgezogen - das Leder ist ein Nebenprodukt, das 1,2 % des Tierwertes wert ist.

Wir empfehlen eine professionelle Lederreinigung durch einen Fachmann der eine umweltfreundliche Methode anwendet, um Ihr Kleidungsstück zu schützen.

Mit Alter und Abnutzung kann sich eine natürliche Lederpatina entwickeln.

Ledergürtel haben die natürliche Fähigkeit, sich mit der Zeit beim Tragen zu dehnen.

CHROMFREIE BRÄUNUNG

Nahaufnahme eines Chromfrei gegerbtes Leder.

In vielen unserer Lederprodukte zu finden. Chromfreies Bräunen wird ohne Chrom III gemacht, was bedeutet, dass das Leder bessere biologische Abbaubarkeit hat.

RECYCELTES POLYESTER

Nahaufnahme eines recycelten Polyester Leder.

Recyceltes Polyester, auch rPET genannt, wird durch Einschmelzen bestehendes Kunststoffes und erneutes Verspinnen zu neuen Polyesterfasern gewonnen.

PFLANZLICHE GÄRBUNG

Nahaufnahme eines pflanzlich gegerbten Leders hautnah.

Bei einigen unserer Jacken erfolgt die Lederherstellung mit pflanzlicher Gerbung. Farbstoffe werden aus natürlichen Verbindungen wie Nüssen, Früchten, Baumrinde und Blätter hergestellt.

#AllSaints

Teilen Sie Ihre @ALLSAINTS styling um gefeatured zu werden.
Unsere Kleidung steht Ihnen.

IHREN STYLE TEILEN
Nahaufnahme einer Lederjacke

So machen wir es UNSERE LEDER STORY

FAQ'S

Schwarze Lederjacken verlieren nicht wirklich an Farbe, aber wenn sie während starkem Regen getragen werden - verfärbt Sie sich. Wildlederjacken könnten mehr sichtbare Veränderung aufweisen. Am besten vor Regen schützen und Kontakt mit Wasser so viel wie möglich meiden.

Hängen Sie die Lederjacke auf und versuchen Sie, Feuchtigkeit hinein zu bekommen, um die Knicke und Falten zu glätten. Falten in Wildlederjacken sind teil des 'Looks' einer Lederjacke. Aber alles andere (Z.B. Knicke vom Sitzen. Einfach in feuchter Umgebung aushängen lassen).

Wenn eine Lederjacke ungefüttert ist, am besten ein abweisendes Lederpflege/-spray verwenden, um Fleckenbildung zu vermeiden. Tragen Sie keine helle Kleidung und wenn Sie Wildleder tragen, versuchen Sie, es trocken zu halten.

Normalerweise wird Leder aus Neuseeland, Amerika, der EU und Großbritannien bezogen.

3 bis 6 Monate.

Regen, Feuchtigkeit, direkte Sonneneinstrahlung, Fett, Alkohol, Schönheitsprodukte (einschließlich Parfüm) und alle anderen Produkte, die Flecken verursachen könnten.